Maßnahmen Coronavirus

Verbindliche Maßnahmen & Empfehlungen zur Einhaltung der Hygieneauflagen zur Verhinderung der Verbreitung des Corona-Virus:

  • Die Nutzung des Kletterzentrum Chemnitz ist nur möglich, wenn ihr gesund seid, keine Erkältungssymptome aufweist bzw. in den letzten 14 Tagen keinen ungeschützten Kontakt zu einem mit Corona infizierten Menschen hattet.
  • Jeder Nutzer hinterlässt beim Check-In Name, Vorname, Telefonnummer und Emailadresse zur ggfs. notwendigen Rückverfolgung und Kontaktaufnahme im Krankheitsfall.
  • Es wird dringend empfohlen im gesamten Gebäude eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
  • Auf mehrfaches gründliches Händewaschen sowie auf die Einhaltung der Hust- und Niesetikette ist während des Aufenthaltes zu achten.
  • Die Umkleiden sind nur sehr begrenzt nutzbar. Es erfolgt keine Schlüsselausgabe für die Schließfächer. Bitte betretet das Gebäude bereits umgezogen und zieht euch zu Hause um. Die Duschbereiche sowie die Sauna sind gesperrt.
  • Die Materialausleihe (Schuhe, Gurt, Seil) ist sehr begrenzt nutzbar bzw. kann nicht gewährleistet werden.
  • Ein Check-In erfolgt nur im 2er-Team (Bouldern ausgenommen). Teams müssen gemeinsam zum Check-In anwesend sein. Ein Wechsel des Kletterpartners während eines Aufenthaltes ist derzeit untersagt. Auf engen Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmen) soll verzichtet werden.
  • Nach dem Klettern ist ein Check-Out am Empfang zwingend erforderlich zur Einhaltung der maximalen Personenzahl.
  • Nichtkletterenden Zuschauern ist kein Zutritt erlaubt.
  • Auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,50m ist zu achten.
  • Die Personenanzahl in den Kletterbereichen ist derzeit begrenzt auf:
    Hauptkletterbereich: 36
    Einsteigerbereich: 14
    Kinderkletterbereich: 10
    Boulderbereiche: 4 pro Raum
  • Es darf nur jede zweite Sicherungslinie genutzt werden zur Einhaltung des Mindestabstands. In überhängenden Kletterbereichen und Verschneidungen der Kletterwände bedarf es einer besonderen Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme zur Einhaltung des Mindestabstands.
  • Der Partnercheck erfordert aufgrund der Abstandsregelung eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Umsetzung. Zeigt euch die relevanten Punkte dabei gegenseitig. Auf engen Körperkontakt soll verzichtet werden.
  • Es gelten begrenzte Öffnungszeiten. Bitte beschränkt euren Aufenthalt auf die reine Kletterzeit und denkt kameradschaftlich an den nächsten Klettergast.
  • Wenn ihr nicht klettert, haltet euch bitte außerhalb der Kletter- und Sicherungsbereiche, im Idealfall an der frischen Luft, auf.
  • Die Benutzung von Chalk, als Empfehlung Flüssig-Chalk, ist als ergänzende Desinfektionsmöglichkeit für Hände und Klettergriffe (Kontaktflächen) ausdrücklich erwünscht.
  • Nutzt zum Erwärmen, Dehnen und Trainieren bitte die Seminar-, Trainings- und Boulderbereiche im 3. Obergeschoss oder das Außengelände.
  • Die Cafeteria ist geöffnet und es gibt keine Einschränkungen im Angebot.
  • Eine kontaktlose Bezahlung bevorzugt.
  • Die Regelungen sind bis auf Widerruf gültig und ab sofort Bestandteil der AGB des Kletterzentrum Chemnitz.

Wir sind uns bewusst, dass es vorerst viele Einschränkungen sind, die es zwingend zu beachten und einzuhalten gilt. Versteht diese bitte als temporäre Maßnahmen um euch selbst und andere zu schützen und uns trotz allem unseren geliebten Klettersport wieder zu ermöglichen.

Euer Team des Kletterzentrum Chemnitz wird auf die Einhaltung und Umsetzung der Regeln achten, ist weisungsbefugt und kann, falls nötig, auch vom Hausrecht Gebrauch machen.

DANKE

Euer Kletterzentrum Chemnitz